PS16 : Dolby Digital Ton schwankt ungefragt - automatisch?

Dies Forum steht allen Anwendern offen und ist für alle Produkte gedacht.

PS16 : Dolby Digital Ton schwankt ungefragt - automatisch?

Beitragvon PlusTax » Sonntag September 28 2014, 20:05:44, KW39

Jedesmal, wenn ich ein Video in Dolby Digital kodiere, egal ob Stereo oder 5.1, wird in der gerenderten Datei der Ton automatisch geregelt und meistens nach ein paar Sekunden sehr leise, obnwohl er am Anfang normal laut ist. Leisere Passagen werden dagegen lauter gestellt, sind aber immer noch leiser, als hätte ich einen normalen mp2 oder pcm Ton. Das Problem liegt in der Kodierung des Tones, denn ich habe das bei allen Playern, selbst wenn ich das Video zu Youtube hochlade, hört es sich dort genauso an.
Mich nervt das ungemein, denn das kann so kein Mensch anhören.
Kodiere ich das Video hingegen normal in mp2 oder pcm, so habe ich eine exakte gleichbleibende Lautstärke, so wie es sich gehört. (Gleichbleibend in dem Sinne, das der Ton so wiedergegeben wird wie er in der Originaldatei ist)

Hat noch jemand dieses Problem? Irgendwo muss in Pinnalce sowas wie eine automatische dynamische Lautstärkeregelung bei Dolby Digital vorhanden sein, oder gar im DD Codec selbst. Kann man das denn nicht abschalten? Ich kann keine Datei in dolby digital kodieren solange ich so einen Soundpfusch am Ende heraus bekomme.
PlusTax
 
Beiträge: 109
Registriert: Freitag März 05 2010, 17:04:15, KW09

Zurück zu Offenes, unabhängiges Diskussionsforum zu allen Pinnacle Produkten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 31 Gäste

cron