Pinnacle Studio 19, Erst.-Datum 1.8.2016

Dies Forum steht allen Anwendern offen und ist für alle Produkte gedacht.

Re: Pinnacle Studio 19, Erst.-Datum 1.8.2016

Beitragvon Tscherner Manfred » Sonntag November 12 2017, 18:42:12, KW45

Hallo Helmut,
ich gehe davon aus, eine Lösung für mein Problem gefunden zu haben.

Der Kommentarton hat, bzw. die Einspielung des Tons, hat sich von Pinnacle 15 zu 19 verändert.

Pinnacle 19 legt diese Kommentar-Tonspur auf die "rechte oder linke Seite" anstatt sie Stereo zu übertragen.

Ich habe diese Tonspur nun umgestellt auf Mono. bzw. Ihre Eigenschaft auf Mono verändert.

So wird die Tonspur nicht mehr nach rechts oder links in der Balance verschoben.

Liebe Grüße

Manfred
Tscherner Manfred
 
Beiträge: 4
Registriert: Freitag November 10 2017, 18:13:30, KW45

Re: Pinnacle Studio 19, Erst.-Datum 1.8.2016

Beitragvon Helmut42 » Samstag November 11 2017, 20:50:08, KW45

Tscherner Manfred hat geschrieben:

> Übrigens: mit Erstellungsdatum ist das Datum gemeint, an dem die Pinnacle
> Software erstellt wurde.

Hallo Manfred, das ist mir schon klar, nur sagt dieses DATUM niemanden etwas.
Um festzustellen, um welche Version es sich handelt, ist ausschließlich der Patch-Stand aussagekräftig.
Und genau DEN braucht man, um z.B. zu prüfen, ob du die aktuelle Version ( von Studio19 ) hast oder eine ältere und damit noch fehlerhaftere Version.

Lg, Helmut
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1TB SSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7

SW: Studio10,11,12,14,15 16,17,18,19,20,21,EDIUS, AVID MediaComposer, Adobe CS4
Cam:PANADX100,909,CAN HV30,GOPRO
Helmut42
 
Beiträge: 1656
Registriert: Mittwoch April 16 2014, 11:05:45, KW16

Re: Pinnacle Studio 19, Erst.-Datum 1.8.2016

Beitragvon Tscherner Manfred » Samstag November 11 2017, 16:12:43, KW45

Nochmals für Helmut

Übrigens: mit Erstellungsdatum ist das Datum gemeint, an dem die Pinnacle Software erstellt wurde.
LG

Manfred
Tscherner Manfred
 
Beiträge: 4
Registriert: Freitag November 10 2017, 18:13:30, KW45

Re: Pinnacle Studio 19, Erst.-Datum 1.8.2016

Beitragvon Tscherner Manfred » Samstag November 11 2017, 16:09:54, KW45

Helmut, sei gegrüßt,
zunächst erst einmal herzlichen Dank für die prompte Antwort.
Ich werde versuchen, die von Dir genannten Punkte zu klären und dann zu präzisieren. Danach werde ich mich nochmal bei Dir melden.
Dass es geringe Unterschiede beim Abspielen auf verschiedenen Geräten gibt, habe ich auch schon festgestellt, aber sie lagen insgesamt
vom Ton her alle mehr oder weiniger weit neben dem, was ich beim Abspielen auf dem PC sehe.
Nochmals vielen Dank und bis bald

Manfred
Tscherner Manfred
 
Beiträge: 4
Registriert: Freitag November 10 2017, 18:13:30, KW45

Re: Pinnacle Studio 19, Erst.-Datum 1.8.2016

Beitragvon Helmut42 » Freitag November 10 2017, 19:15:20, KW45

Hallo Manfred,

unterschiedliche Lautstärken sind eigentlich fast "normal", weil der Ton hängt sehr stark von der jeweiligen Codierung ( Codec, Dateityp, Audio-Codierung, Dolby oder Stereo, 2.0 oder 5.1 ) ab.

Um ein klare Aussage zu treffen, müßte man wissen, mit welcher Einstellung ( Dateityp, Codec, Audio-Einstellungen ) deine Videodatei
erstellt wurde, ebenso das Gleiche für die DVD.
Es gibt aber eigentlich IMMER geringfügige Unterschiede, sogar dadurch, daß unterschiedliche Abspielgeräte und TV-Geräte eben niemals gleich klingen.

Weiters sagt das "Erstellungsdatum" von Studio absolut nichts aus, bitte um Angabe, welcher Patch-Stand 19.xxx.xxx

Lg, Helmut
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1TB SSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7

SW: Studio10,11,12,14,15 16,17,18,19,20,21,EDIUS, AVID MediaComposer, Adobe CS4
Cam:PANADX100,909,CAN HV30,GOPRO
Helmut42
 
Beiträge: 1656
Registriert: Mittwoch April 16 2014, 11:05:45, KW16

Pinnacle Studio 19, Erst.-Datum 1.8.2016

Beitragvon Tscherner Manfred » Freitag November 10 2017, 19:04:32, KW45

Ich habe mit der im Betreff genannten Software einen Film geschnitten und anschließend exportiert. Dabei habe ich sowohl eine DVD gebrannt, als auch eine Datei erstellt. In beiden Fällen habe ich ein anderes Ergebnis bekommen, als wenn ich den Film auf dem PC ablaufen lasse. Konkret ist es so, dass der Kommentarton dann zu leise ist. Was kann die Ursache dafür sein?
bei früheren Filmen, die ich auch Pinnacle Studio 15 geschnitten habe, gab es das Problem nicht.
Tscherner Manfred
 
Beiträge: 4
Registriert: Freitag November 10 2017, 18:13:30, KW45


Zurück zu Offenes, unabhängiges Diskussionsforum zu allen Pinnacle Produkten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 32 Gäste