Pinnacle 18 ultimate

Dies Forum steht allen Anwendern offen und ist für alle Produkte gedacht.

Re: Pinnacle 18 ultimate

Beitragvon Chrissie » Mittwoch März 07 2018, 15:59:12, KW10

Komisch, die Pisser dürften sich vervielfachen, kaum ist der Eine weg, kommt der Nächste.

Fäll Euch nichts besseres ein, ein Fall für den Psychiater, da hatte Helmut offenbar recht.

Und wer's nicht glaubt, ( das mit dem "besten Forum") ,kann ja mal Reinschauen.
Chrissie
 
Beiträge: 67
Registriert: Samstag November 22 2014, 10:12:17, KW47
Wohnort: Wien

Re: Pinnacle 18 ultimate

Beitragvon Lefortovo » Mittwoch März 07 2018, 15:02:11, KW10

Chrissie hat geschrieben:
>Das wahrscheinlich beste Pinnacle-Forum im deutschsprachigen Raum :
http://forum.pinnacle-studio.help
Link bitte in neuem Tab / Fenster öffnen !

Die sicher blödeste Anmache in diesem Forum.
Chrissie = Verpissie. Es reicht!
Lefortovo
 
Beiträge: 34
Registriert: Montag Februar 21 2011, 11:59:59, KW08

Re: Pinnacle 18 ultimate

Beitragvon Chrissie » Mittwoch März 07 2018, 13:28:36, KW10

All_Saver hat geschrieben:
> @lefortovo,
> ich denke das derzeitige Auftreten von Chrissie aka Helmut42 ist geplant
> und hat Gründe. Einmal möchte er den Mitglieder Exodus provozieren (von
> Forum hier nach Forum Helmut42) und eine weitere Rolle könnte Narzissmus
> spielen. Hier hilft einfach seine Provokationen und Beleidigungen zu
> ignorieren. Vielleicht ändert sich bald alles. Wer weiß ...
>
> Du hast recht, das Thema ist Pinnacle.

Servus All_Saver , was ist eigentlich sicher ( saver ) vor deinen dummen Sprüchen ?

Ich weiß nicht, wie du auf den saublöden Gedanken kommst, daß ich "Helmut42" sein soll.
Soll ich dir mal ein Foto schicken, damit du endlich mit diesem Blödsinn aufhörst ?
Ist wohl deiner Phantasie All_Saver = Nino_Loco entsprungen.
Nur ... nicht jeder ist so bescheuert, daß er unter zwei verschiedenen Namen schreibt.

Dann wieder ein Statement unseres "Hobby-Psychologen : .... eine weitere Rolle könnte Narzissmus spielen.....

Dann ein weiterer Unsinn... es gibt kein Forum "Helmut42", sondern nur ein Forum forum.pinnacle-studio.help.

Und dort wird n u r das Thema Pinnacle behandelt und das ganz super.
Chrissie
 
Beiträge: 67
Registriert: Samstag November 22 2014, 10:12:17, KW47
Wohnort: Wien

Re: Pinnacle 18 ultimate

Beitragvon All_Saver » Mittwoch März 07 2018, 12:54:51, KW10

@lefortovo,
ich denke das derzeitige Auftreten von Chrissie aka Helmut42 ist geplant und hat Gründe. Einmal möchte er den Mitglieder Exodus provozieren (von Forum hier nach Forum Helmut42) und eine weitere Rolle könnte Narzissmus spielen. Hier hilft einfach seine Provokationen und Beleidigungen zu ignorieren. Vielleicht ändert sich bald alles. Wer weiß ...

Du hast recht, das Thema ist Pinnacle.
My goodness! :shock:
All_Saver
 
Beiträge: 24
Registriert: Sonntag Februar 25 2018, 18:30:16, KW08

Re: Pinnacle 18 ultimate

Beitragvon Lefortovo » Mittwoch März 07 2018, 11:21:58, KW10

Chrissie hat geschrieben:
> Den hat ein saublöder User mit doofen Kommentaren vertrieben.

Sag mal Chrissie könntest Du bitte mal Deine unangebrachten Kommentare unterlassen. Das hat doch mit der Thematik überhaupt nichts zu tun!

Gruß
Lefortovo
 
Beiträge: 34
Registriert: Montag Februar 21 2011, 11:59:59, KW08

Re: Pinnacle 18 ultimate

Beitragvon Chrissie » Mittwoch März 07 2018, 10:30:07, KW10

newnexo hat geschrieben:
> Was aus deinem Post nicht ganz klar wird: Sind das Projekte aus Version 18
> oder ältere? Willst du sie mit Version 18 öffnen oder mit einer späteren
> Version? Für den Fall, dass du Projekte aus älteren Versionen öffnen
> möchtest, gibt es unter "Datei" den Punkt "Frühere Pinnacle
> Studio-Projekte importieren". Ich arbeite zwar mit Version 20, aber so
> weit ich mich erinnere, gab es den Punkt auch schon in Version 18.

Servus @bedusso,

das obige Zitat eines anderen Users ist insofern nicht von Bedeutung, weil du ja von .axp-Dateien schreibst und diese
gab es erst ab Version 16. Solche Projekte können von allen Versionen ab der ursprünglichen Version geöffnet werden.
Natürlich nur, wenn auch die Daten zu diesem Projekt noch vorhanden sind und an der g l e i c h e n Stelle liegen, wie damals.

Der Menüpunkt "Frühere Pinnacle Studio-Projekte importieren" ist nur für Projekte aus Studio15 oder früher vorgesehen.
Die haben aber die Endung .stx

Liebe Grüße, Chrissie
Chrissie
 
Beiträge: 67
Registriert: Samstag November 22 2014, 10:12:17, KW47
Wohnort: Wien

Re: Pinnacle 18 ultimate

Beitragvon newnexo » Montag März 05 2018, 15:17:50, KW10

Was aus deinem Post nicht ganz klar wird: Sind das Projekte aus Version 18 oder ältere? Willst du sie mit Version 18 öffnen oder mit einer späteren Version? Für den Fall, dass du Projekte aus älteren Versionen öffnen möchtest, gibt es unter "Datei" den Punkt "Frühere Pinnacle Studio-Projekte importieren". Ich arbeite zwar mit Version 20, aber so weit ich mich erinnere, gab es den Punkt auch schon in Version 18.
PC: INTEL Core i7-960 - 3.2 GHz, 8 Kerne - 12 GB RAM-DDR3, Windows 10 Home 64-bit - 1 x SSD 1 TB
Garfikkarte : NVIDIA GT 640, 2048 MB DDR3-RAM
newnexo
 
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag Dezember 08 2015, 10:27:32, KW50

Re: Pinnacle 18 ultimate

Beitragvon Chrissie » Montag Februar 19 2018, 21:08:52, KW08

Servus @bedusso,

da fragst Du am besten den Pinnacle-Guru Helmut, aber nicht hier, sondern auf forum.pinnacle-studio.help
Den hat ein saublöder User mit doofen Kommentaren vertrieben.

Soweit ich weiß, sind axp-Dateien ja Projektdateien, AXP-Dateien kann man daher nicht in der Timeline öffnen, sondern nur über Datei/Öffnen.
Dazu müssen aber die Daten noch an der seinerzeitigen Stelle liegen. Die roten "Kästchen" sagen dir, daß die entsprechenden Daten nicht mehr ( oder nicht mehr am alten Platz ) da sind.

Viel Glück wünscht Dir Chrissie.
Chrissie
 
Beiträge: 67
Registriert: Samstag November 22 2014, 10:12:17, KW47
Wohnort: Wien

Pinnacle 18 ultimate

Beitragvon Bedusso » Montag Februar 19 2018, 20:31:07, KW08

Hallo,
vor 2 Jahren hatte ich Filme in Pinnacle aufgezeichnet und geschnitten. Jetzt möchte ich eine weitere Bearbeitung dieser Schnitte vornehmen. Beim Öffnen von Pinnacle bekomme ich aber ausschließlich "rote" Kästchen mit Fragezeichen aber mit der Sequenzbeschreinbung. Leider handelt es sich um axp Dateien, die ich aber nicht öffnen kann. Wie komme ich zu meinen alten
Filmschnitten ? Oder sind diese verloren und die ganze Arbeit war umsonst ?
Danke für Eure Hilfe und schönen Gruß
Fred
Bedusso
 
Beiträge: 1
Registriert: Montag Februar 19 2018, 20:24:36, KW08


Zurück zu Offenes, unabhängiges Diskussionsforum zu allen Pinnacle Produkten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 53 Gäste