Neuinstallation Studio 14

Dies Forum steht allen Anwendern offen und ist für alle Produkte gedacht.

Re: Neuinstallation Studio 14

Beitragvon rhodoman » Freitag März 23 2018, 18:00:37, KW12

Chrissie hat geschrieben:
> noch was ganz anders, ich hab mal deine anderen Beiträge gelesen, du hast
> doch schon Studio16 gehabt.
> Warum installierst du nicht das, machst die notwendigen Patches, damit
> Studio16 am aktuuellen Stand ist
> und arbeitest mit Studio16. Das ist immer noch besser, als die alte Krücke
> Studio 14.

@ Chrissie
das rührt sicher daher, dass auf diesem Monstrum von PC schon PS16 nicht mehr richtig läuft

@Lobster
Pinnacle 14 besteht nur aus einer einzigen DVD - und wenn du es als Vollversion hast und nicht als Upgrade, wird auch keine Vorversion gefordert.
Beim Upgrade muss immer eine ältere Vollversion zu Grunde liegen, bzw. der Reg.-Schlüssel dazu.

Hast du PS14 auch richtig deinstalliert - nicht nur mit dem win uninstaller.
Zur deinstallation braucht man ein ordentliches Deinstall-Programm (z.B. Revo Uninstaller oder den von Ashampoo). Die sind aber nicht kostenfrei.
Sonst bekommst du den Datenmüll von PS14 nicht vom System runter und wirst auch kein Glück haben mit einer Neuinstallation.

Ich übernehme mal ein geflügeltes Wort eines Users: Man kann nie zuviel Backups haben.
HG Heinz
Desktop-PC: INTEL Core i7-960 - 3.2 GHz, 8 Kerne - 12 GB RAM-DDR3, win7 64-bit
1 x SSD 256 GB, 1 x SATA 2 TB, 1 x SATA 1 TB
Graka : NVIDIA GT 640, 2048 MB DDR3-RAM
rhodoman
 
Beiträge: 379
Registriert: Donnerstag April 30 2015, 14:16:48, KW18

Re: Neuinstallation Studio 14

Beitragvon Chrissie » Freitag März 23 2018, 15:47:21, KW12

Servus @Lobster

ich weiß nicht, was du da angerichtet hast, wenn du ohnehin von deinem Sohn eine Installations-DVD hast, wozu brauchst du dann noch eine.

Es gibt nur e i n e DVD für die Installation, wenn die nicht akeptiert wird, dann ist was anderes faul (!!!)

Aber egal, wie auch immer, du wirst die Installation ( auch wenn sie ginge ) nachher nicht registrieren und freischalten können,
weil die notwendigen Internet-Adressen schon lange gelöscht sind.

Trenn dich doch von diesem alten Schrott, kauf dir eine neue Kiste und ein halbwegs modernes Programm,
alles andere ist nur "Pfusch am Bau".
Du willst ja Spaß haben beim Filmschneiden und keinen dauernden Ärger.

Was ich mich auch noch frage, warum hast du denn keine Systemsicherung gemacht, dann könntest du die letzte funktonierende Version wieder einspielen.

Grüße, Chrissie

noch was ganz anders, ich hab mal deine anderen Beiträge gelesen, du hast doch schon Studio16 gehabt.
Warum installierst du nicht das, machst die notwendigen Patches, damit Studio16 am aktuuellen Stand ist
und arbeitest mit Studio16. Das ist immer noch besser, als die alte Krücke Studio 14.
Das wahrscheinlich beste Pinnacle-Forum im deutschsprachigen Raum :
http://forum.pinnacle-studio.help
Link bitte in neuem Tab / Fenster öffnen !
Chrissie
 
Beiträge: 42
Registriert: Samstag November 22 2014, 10:12:17, KW47
Wohnort: Wien

Re: Neuinstallation Studio 14

Beitragvon Lobster » Freitag März 23 2018, 11:10:49, KW12

Hallo Rhodoman, vielen Dank für Deinen Vorschlag. Nur muss ich erst mal PS 14 wieder installieren und das funktioniert nicht. Er verlangt immer eine Disc 1, die ich aber nicht habe. Ich habe versucht, mit der Programm-DVD von meinem Sohn - der auch mit PS14 arbeitet - das Programm zu installieren, auch das funktioniert nicht. Er will immer eine Disc 1. Gibt es keine andere Möglichkeit?
Intel Core i3-4150/3,5GHz,RAM8GB,GeForce9600GT,1HDD 500GB/Part.50:50,1HDD 500GB,Brenner
Lobster
 
Beiträge: 10
Registriert: Sonntag März 02 2014, 13:12:48, KW09

Re: Neuinstallation Studio 14

Beitragvon rhodoman » Freitag März 23 2018, 10:28:53, KW12

Hallo Lobster,
eine Neuinstallation bringt gar nichts. Chrissie hat es benannt, warum.
Wenn du mit deinem PC und PS14 überhaupt noch eine Chance haben willst, dann entrümpele gründlich - den ganzen PC
Vor allem den Renderordner löschen.
Nur kurze Projekte anlegen, die in kurzen Abständen gespeichert werden und diese dann später zusammenfügen.
Anders wirst du kein Glück haben.
HG Heinz
Desktop-PC: INTEL Core i7-960 - 3.2 GHz, 8 Kerne - 12 GB RAM-DDR3, win7 64-bit
1 x SSD 256 GB, 1 x SATA 2 TB, 1 x SATA 1 TB
Graka : NVIDIA GT 640, 2048 MB DDR3-RAM
rhodoman
 
Beiträge: 379
Registriert: Donnerstag April 30 2015, 14:16:48, KW18

Re: Neuinstallation Studio 14

Beitragvon Chrissie » Donnerstag März 22 2018, 15:59:07, KW12

Servus Lobster,

ich fürchte , da wirst du wenig Glück haben, selbst wenn du irgendwo noch so altes Stück kriegen würdest.

Bei der Freischaltung und Registrierung ( nach Neuinstallation ) sind die damaligen Internet- Adressen schon lange nicht mehr existent,
weil Pinnacle schon seit 2005 nicht mehr existiert und daher auch die Internetadressen nicht mehr gültig sind.

Abgesehen davon ist deine Maschine ( wenn die Signatur stimmt ) alles Andere, als ein Videoschnitt-Maschine.
Rechner zu schwach, Speicher zu wenig, Festplatten ziemlich sicher auch schon zu klein.

Da frage ich schon einmal, wieso dein Studio dauernd abstürzt, das muß ja einen Grund haben.
Von selber wird es nicht kaputt, daher vermute ich, daß es ein Problem mit deiner Maschine ist.
Da würde eine Neuinstallation ziemlich sicher auch nicht helfen.

Ich kann dir aus eigener Erfahrung nur raten, eine ordentliche Maschine zu kaufen und Studio20 zu installieren.
Alles Andere ist Murks.
Studio 20 deswegen, weil du mit 21 ziemlich sicher große Schwierigkeiten haben wirst, weil die Bedienung vollkommen anders ist.

Grüße, Chrissie
Das wahrscheinlich beste Pinnacle-Forum im deutschsprachigen Raum :
http://forum.pinnacle-studio.help
Link bitte in neuem Tab / Fenster öffnen !
Chrissie
 
Beiträge: 42
Registriert: Samstag November 22 2014, 10:12:17, KW47
Wohnort: Wien

Neuinstallation Studio 14

Beitragvon Lobster » Donnerstag März 22 2018, 15:31:30, KW12

Hallo,
ich möchte weiterhin mit Studio 14 arbeiten, denn mein PC lässt die neuen Versionen nicht zu. Da ich aber laufend Abstürze habe, wollte ich das Programm deinstallieren und anschließend wieder installieren. Dabei stellte ich leider fest, dass ich die Disk 1 - die dazu verlangt wird - wohl beim Umzug verloren habe. Kann mir jemand evtl. diese Disk zur Verfügung stellen? Oder gibt es eine andere Lösung?
Intel Core i3-4150/3,5GHz,RAM8GB,GeForce9600GT,1HDD 500GB/Part.50:50,1HDD 500GB,Brenner
Lobster
 
Beiträge: 10
Registriert: Sonntag März 02 2014, 13:12:48, KW09


Zurück zu Offenes, unabhängiges Diskussionsforum zu allen Pinnacle Produkten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste

cron