Lastverteilung bei 3 SSD + 1 HDD

Das Hardware Forum ist neu und aktuell im Testbetrieb. In diesem Forum sollen (wie der Name schon sagt) speziell Fragen rund um die Hardware erörtert werden.

Re: Lastverteilung bei 3 SSD + 1 HDD

Beitragvon stefanx3 » Dienstag November 10 2015, 13:32:48, KW46

Hallo Helmut,
danke für deine rasche und kompetente Beratung.
Das mit den Render Daten auf der SSD war mir schon klar, jedoch sollen die ja auch immer rasch weggeschrieben werden, und das sind doch bei der Ausgabe die meisten Daten außer dann dem fertigen Image oder? Deswegen dachte ich, es wäre besonders vorteilhaft da eine SSD zu verwenden.
Das Image habe ich in der Regel dann immer auf meine Daten HDD ausgegeben.
Ich dachte, bei ein paar Stunden Film pro Jahr wird die SSD auch nicht gleich wegbrechen und in ein paar Jahren kommt dann sowieso wieder was Neues.
Die Preise für die 250GB SSD's sind um die 80 Euro, das ist auch nicht mehr so schlimm.
SG, Stefan

Win10/64/Pro i7 3770k, 16GB DDR3, 1xSSD 500MB System, 128GB SSD Video, 128GBSSD für Temp u. Render, 2TBHDD Daten, Asus GTX760, Pinnacle AV/DV PCI, Studio 20U
stefanx3
 
Beiträge: 68
Registriert: Montag Januar 31 2011, 20:30:40, KW05

Re: Lastverteilung bei 3 SSD + 1 HDD

Beitragvon Helmut42 » Dienstag November 10 2015, 12:06:06, KW46

Hallo Stefan,

da die Stärke der SSDs in erster Linie beim LESEN liegt, würde ich die ROHDATEN, ( also dein Material für das jeweilige Projekt = Watchfolder )
auf eine SSD legen. Nach Beendigung des Projektes dann diese Bereiche wieder entfernen, ebenso aus der Bibliothek von Studio.

Renderdatei eher auf eine HDD, weil durch das andauernde Löschen + Schreiben die SSD sehr schnell in Mitleidenschaft gezogen wird.
Export daher dann wieder auf eine SSD ( aber eine andere, als dein Rohmaterial ), weil dort ein eher kontinuierlicher Schreibvorgang stattfindet.

Auf KEINEN Fall irgendwelche Daten oder Renderdateien auf die System-SSD, es ist schon schlimm genug, daß Studio seine Bibliothek-DB dort zwingend hat.

Ich habe derzeit ein eher konventionelles System OHNE jede SSD, wenn jemals eine dazukommt, dann NUR als Systemlaufwerk.
Ist aber ZUkunftsmusik, denn ... Never change a running System ....
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1TB SSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7

SW: Studio10,11,12,14,15 16,17,18,19,20,21,EDIUS, AVID MediaComposer, Adobe CS4
Cam:PANADX100,909,CAN HV30,GOPRO
Helmut42
 
Beiträge: 1648
Registriert: Mittwoch April 16 2014, 11:05:45, KW16

Lastverteilung bei 3 SSD + 1 HDD

Beitragvon stefanx3 » Dienstag November 10 2015, 9:03:17, KW46

Hallo,
ich hätte da eine Frage zur Lastverteilung beim Arbeiten mit Studio 18 wenn drei SSD's und eine HDD zur verfügung stehen.
System (Win64 oder Win10 64bit) auf einer Evo850 500GB SSD
Video 256GB SSD Filmmaterial
Render 256GB SSD Renderdaten
Seagate 2TB 6GB/s HDD für Daten.

Wenn ich nun den Film als Image auf eine Platte ausgebe, bin ich mir immer unsicher welches Ziellaufwerk ich am besten verwenden sollte um nichts auszubremsen und die beste Leistung zu erzielen.
Logisch wäre da ja die HDD, denn die wäre ja sonst noch nicht im "Spiel", jedoch ist das das langsamste Laufwerk im System.
Ich habe es auch bereits dann auf die Systemplatte versucht, da dort dann eigentlich "nur" das Programm läuft und alle anderen Daten die auf Zugriff sind an den SSD's.
Wie wäre da die Empfehlung von euch?
SG, Stefan
SG, Stefan

Win10/64/Pro i7 3770k, 16GB DDR3, 1xSSD 500MB System, 128GB SSD Video, 128GBSSD für Temp u. Render, 2TBHDD Daten, Asus GTX760, Pinnacle AV/DV PCI, Studio 20U
stefanx3
 
Beiträge: 68
Registriert: Montag Januar 31 2011, 20:30:40, KW05


Zurück zu Hardware Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste